15 Juni 2014

Trainingstagebuch und Verlosung :-)

Als eine nette Frau von Easy Dogs das Frauchen letztens fragte, ob wir nicht Lust hätten, das Trainingstagebuch zu testen und zu rezensieren, war mein erster Gedanke: "Oooooh nein, nicht schon wieder TRAINING, ich bin doch schon erwachsen, ich brauch kein Training mehr." Sah das Frauchen leider anders und ließ sich zwei* Exemplare zuschicken.

Tadaaaaaa, da ist es also:



Das Trainingstagebuch ist eine praktische Hilfe im Alltag, wenn man die Trainingsfortschritte seines Hundes dokumentieren will. Auf 122 Seiten ist ausreichend Platz für eigene Notizen oder um die zahlreichen Tabellen und Vordrucke des Buches auszufüllen. Das Format des Buches ist handlich und daher auch für unterwegs gut geeignet.

Auf den ersten beiden Seiten gibt's zunächst jede Menge Tipps für das Training im Alltag sowie generell für ein erfolgreiches Training. Am liebsten mag ich den Teil über "Motivation und Belohnung", denn Belohnung find ich obercool ;-) Die Tipps sind - meint das Frauchen - die Basics der Hundeerziehung. Schadet also nix, sich das ab und an durchzulesen und wieder ins Gedächtnis zu rufen.


Tabellen sollen helfen, das Training mit dem Hund zu organisieren.
Man kann z. B. seine Termine eintragen ...


Auch Wortsignale und Sichtzeichen kann man hier dokumentieren.
Mein Lieblings-Wortsignal ist übrigens "FRESSI".


Auch für Erfahrungen und Erlebnisse ist ausreichend Platz.


Raum für die Dokumentation von Übungssituationen und für eigene Notizen darf ebenfalls nicht fehlen.



Das Flo-Fazit: 

Beim Frauchen und bei mir isses ehrlich gesagt so, dass wir 1 x pro Woche zur HuSchu gehen und die kleineren Übungseinheiten mehr so "nebenbei" laufen. Da wir nicht täglich passioniert trainieren und auch nicht an konkreten Problemen arbeiten (müssen), würden wir das Buch wahrscheinlich eher nicht konsequent nutzen. (Konsequenz ist beim Frauchen ja eh so ne Sache, ne ... *kicher*) Wesentlich interessanter für uns ist aber das Gesundheits-Tagebuch von Easy Dogs, in das man alle Termine, Gesundheitschecks, Daten und Werte eintragen kann. DAS werden wir uns sicher noch bestellen :-)

Also: Das Trainingstagebuch ist wie gemacht für Leute, die im Alltag wirklich viel mit ihrem Hund / ihren Hunden trainieren und auf eine Dokumentation wert legen. Oder für Leute, die konkret an einem bestimmten Problem arbeiten und den Fortschritt detailliert beobachten wollen. 

* Und jetzt verrate ich euch, warum wir ZWEI Trainingstagebücher bekommen haben. Tadaaaaaaaaaaaaaaa: Eins könnt ihr gewinnen :-D Schickt mir einfach bis Mittwoch, 
18. Juni, 18 Uhr eine E-Mail oder eine Facebook-Nachricht.Was ihr mir schreibt, bleibt euch überlassen :-) Wir melden uns am Mittwochabend per Mail beim Gewinner zurück und der schickt uns dann bitte innerhalb von 2 Werktagen seine Adresse.


VIEL GLÜCK!!! 

WUFF, euer Floris 


*** in Kooperation mit Easy Dogs *** 

Kommentare:

  1. Frauchen liebt diese Büchlein ja total.
    Also wird bestimmt gleich eine Mail geflogen kommen ;-).
    Stubser Lila

    AntwortenLöschen
  2. Trainingsbuch….leider nichts für uns. Wir haben das Gesundheitsbuch bei Lilly gewonnen und sind damit mega glücklich. Aber ich drücke allen Teilnehmern feste die Daumen

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen

DANKE für deinen Kommentar! WUFF, Floris