24 März 2015

Liebster Award #2

Hey ihr obercoolen Specknasen :D

Ich freue mich sehr, dass die 11 Fragen, die das Frauchen im Rahmen des "Liebster Award" beantwortet hat, so großen Anklang bei euch fanden. (Hier könnt ihr das alles noch mal nachlesen.) Vielleicht sollte ich das Frauchen häufiger mal in meinem Blog zu Wort kommen lassen, hm? Zum Beispiel heute :D Denn wie schon berichtet, wurden wir ja ganze DREI Mal für den "Liebster Award" nominiert und haben uns entschieden, DREI Blogposts draus zu machen.

Die zweite Nominierung kommt von Maximilian und Rico vom Blog Gassireport.
Hier ist der Name Programm - denn es dreht sich vor allem um Erlebnisse beim Gassigehen. Im realen Leben kann man die beiden übrigens in Düsseldorf treffen. Das ist gar nicht soooo weit von Flotown weg. Mal schauen, ob Maximilian und Rico uns dort mal vor die Füße Pfoten laufen. :-)






+++ Ich übergebe jetzt an das Frauchen. Viel Spaß mit den 11 Fragen ;-) +++ 



1. Warum einen Hundeblog? 

Warum denn nicht? ;-) Nee, jetzt mal im Ernst: Meine Facebook-Fanpage habe ich schon seit 2010. Damals war es eher noch eine Seltenheit, dass Hunde eigene Facebook-Seiten haben. 2 Jahre später, also 2012, bekam ich - inspiriert durch die vielen Fashion- und Lifestyle-Blogs (die ich übrigens für mein Leben gern lese) selbst Lust aufs Bloggen. Außerdem schreibe ich sehr, sehr gern - sowohl privat als auch beruflich als Werbetexterin in einer Werbeagentur.

Floris auf Facebook

2. Was ist die größte Schwierigkeit bzw. Herausforderung für dich beim Schreiben eines Hundeblogs/Erstellen der Beiträge?

Die größte Herausforderung stellt für mich das regelmäßige Bloggen dar. Leider fehlt mir oft die Zeit, da ich beruflich sehr eingespannt bin und meine Freizeit natürlich am liebsten mit Floris verbringe. Eine Gratwanderung! Ich arbeite daran, möchte mich andererseits aber auch selbst nicht zu sehr unter Druck setzen, da für mich der Spaß im Vordergrund steht.

3. Welche Themen interessieren Dich am meisten?

Ist die Frage auf Hundeblogs bezogen oder allgemein gemeint? Ich antworte mal allgemein: Neben allen Themen rund um den Hund und insbesondere die Deutsche Dogge interessiere ich mich für Mode, Beauty, Lifestyle, Bücher, Autos, Kochen und natürlich Essen :-)

4. Wie sehr inspiriert dich dein Hund zu Beiträgen?

Zu 100 %. Da mein Blog ja aus überwiegend aus Floris' Sicht geschrieben wird, Floris also quasi selbst die Pfoten in die Tasten haut (mal von der Beantwortung dieser Fragen abgesehen - vielen Dank, lieber Flo ;-)), ist er definitiv Dreh- und Angelpunkt dieses Blogs. 

5. Ist das dein erster und oder hattest du schon andere?

Floris ist mein erster Hund. Allerdings bin ich von Kind an immer mit Tieren zusammen gewesen. Meine Uroma hatte damals einen Bauernhof und zu Hause hatten wir eine Katze, mit der ich meine komplette Kindheit und Jugend verbracht habe. Ein Leben ohne Tiere könnte ich mir gar nicht vorstellen :-)

6. Was ist das Lieblingsspielzeug deines Hundes?

Eigentlich mag Floris alle seine Spielzeuge. All time favourites sind aber auf jeden Fall Homer und der Waschbär. Die schlafen auch bei ihm im Bett und müssen manchmal sogar abends zur letzten Pippirunde mit raus. Ansosnten mag er am allerliebsten Spielsachen mit Quietschie. Und momentan fährt er total auf seinen neuen XXL-Schlawiner von Hundeplatzl ab, den wir übrigens hier vorgestellt haben.





7. Was verbindet dich und deine Fellnase(n)? Was habt ihr gemeinsam? Was nicht?

Floris und mich verbindet - genauso wie meine Katze Pettersson und mich - ganz tiefes Vertrauen. Davon abgesehen haben Floris und ich einiges gemeinsam: Wir sind beide unglaublich dickköpfig, können beleidigt wie eine Leberwurst sein und sind manchmal ganz schön verpeilt. Außerdem sind wir beide verfressen und haben definitiv den gleichen "Menschengeschmack", das heißt wir finden die gleichen Menschen sympathisch oder eben unsympathisch. ;-)

Nicht gemeinsam haben wir den Hang zum Sabbern, Rülpsen und Pupsen. 

8. Wenn du einen Wunsch offen hättest, was würdest du am liebsten mal mit deinem Hund unternehmen (was du bisher noch nicht getan hast!)?

Dann würde ich gern einmal eine richtig große, mehrtägige Wandertour unternehmen - entweder allein als eine Art Pilgerreise oder gemeinsam mit anderen Hundeleuten. Das stelle ich mir sehr schön vor :-) Außerdem wollen wir unbedingt irgendwann Südengland bereisen.

9. Wie würdest du deinen Hund mit 6 Punkten charakterisieren? 
  • liebenswert 
  • verdammt cool
  • dickköpfig 
  • witzig
  • sensibel
  • verfressen
10. Wie wichtig sind dir Kooperationen mit anderen Blogs? 

Ich hatte noch keine Kooperationen mit anderen Blogs, aber mit Unternehmen. Grundsätzlich sind mir Kooperationen wichtig - sie machen Spaß und sind, sofern beide Seite etwas davon haben, eine supertolle Sache. 

11. Haben sich schon neue Freundschaften durch das Bloggen ergeben? 

Durch das Bloggen und auch durch das Facebooken auf Floris' Fanpage haben sich schon einige, sehr sehr nette Bekanntschaften und auch Freundschaften ergeben. Vor allem deshalb blogge und facebooke ich übrigens so gern: Man lernt einfach tolle neue Leute kennen :-) Durch Floris' Facebookseite habe ich damals beispielsweise Falkon und sein Frauchen Sabine kennengelernt. Wir wohnten gar nicht weit voneinander entfernt - aber wer weiß, ob wir uns ohne FB gefunden hätte. :-))

Mit Floris und seinem Kumpel Falkon



Danke an Maximilian für die Nominierung und die tollen Fragen. Es hat uns großen Spaß gemacht. Eine Nominierung steht nun noch aus. Die gibt's bald :-) 


Herzgruß
Floris' Frauchen  







Kommentare:

  1. Aha, aha….Nun sind wir auch Award 3 gespannt…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Floris,
    die Fragen hat dein Frauchen ja wieder toll beantwortet. Übrigens, Spielzeuge mit Quietschie lieben wir auch ... allerdings nur Spielzeuge mit Quietschie. Bei allen anderen sehen wir nach wo das Quietschie steckt ;-)
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  3. Also falls du mal in der Gegend bist, sag auf jedenfall mall Wuffscheid :-)

    AntwortenLöschen

DANKE für deinen Kommentar! WUFF, Floris