31 Juli 2015

Bioresonanz beim Hund - unsere Erfahrungen

Im April hatte ich schon einmal darüber gebloggt, dass wir die Vermutung hatten, ich könnte an einer Futterunverträglichkeit leiden. Hier könnt ihr das noch mal nachlesen. Seitdem ist viel Zeit vergangen, und da wir glauben, die Probleme in den Griff bekommen zu haben, gibt's heute ein Update und außerdem das Neueste in punkto Gesundheit.

Doch von vorn ... Ausschlaggebende Punkte dafür, etwas an meiner Ernährung zu ändern, waren:

  • unangenehmer Fellgeruch, schmieriges Fell
  • Haarausfall (nicht dramatisch, aber doch auffallend mehr als früher - siehe Foto)
  • Schmodderohren 



30 Juli 2015

Ahoi! Maritimer Dogstyle für den Urlaub am Meer

Als das Frauchen kürzlich die wunderschönen Produkte von sailingdogs im Netz entdeckte, verliebte sie sich sofort in den maritimen Dogstyle aus Tauwerk. Kurzerhand durften wir uns ein Halsband aus der aktuellen Kollektion aussuchen, um es - zusammen mit der passenden Leine - in unserem bevorstehenden Urlaub am Meer auf Herz und Nieren zu testen. Schnell fiel die Wahl auf das Modell "Halvstark", bei dessen Design sich die Macher von Matrosenhalstüchern inspirieren ließen. Auch in punkto Farbe mussten wir nicht lange überlegen, denn was könnte besser zu einer blauen Dogge passen als ein blau-weißes Halsband?


19 Juli 2015

Joggen mit Hund - Update nach 3 Monaten

Nach unserem Jogging-Debüt vor rund 3 Monaten und unseren Tipps für Laufanfänger (die könnt ihr hier nachlesen) wurden wir oft gefragt, ob wir die Lauferei durchgehalten haben und wie es - im wahrsten Sinne des Wortes - läuft ;-)

Ich kann es manchmal selbst nicht glauben, aber JA!, wir bzw. ICH habe es durchgehalten. Jede Woche 3 mal jeweils am frühen Morgen. Ohne Schluderei, ohne Wenn und Aber. Juchu! Geschafft habe ich es mithilfe

05 Juli 2015

PfötchenBox - Vorstellung, Rabattcode und Mini-Verlosung

Huhuuuuuu Leute!

Das Frauchen und ich stehen totaaaal auf Überraschungen - und deshalb haben wir uns auch riesig gefreut, als wir gefragt wurden, ob wir die PfötchenBox testen wollen. Das ist eine "monatliche Überraschungs-Box für glückliche Hunde". Klingt vielversprechend, oder? :D

Jede Box wird an die Größe des Hundes angepasst. Wir haben die für große Hunde genommen, logisch. Jede Box enthält 5 Produkte, die man sich im Voraus auf der PfötchenBox-Website anschauen kann. (Finden wir schade, weil es dann irgendwie keine "echte" Überraschung ist, aber andererseits kauft man so nicht die Katze im Sack *kicher*)

Bei der Box handelt es sich um ein Abo - das Prinzip ist also das gleiche wie bei den Boxen für Menschen (GlossyBox, Douglas Box und wie sie alle heißen). Bei den Laufzeiten kann man zwischen einem, sechs oder zwölf Monaten wählen, kündigen kann man jederzeit.

Übrigens versprechen die Macher der PfötchenBox,