19 Juli 2015

Joggen mit Hund - Update nach 3 Monaten

Nach unserem Jogging-Debüt vor rund 3 Monaten und unseren Tipps für Laufanfänger (die könnt ihr hier nachlesen) wurden wir oft gefragt, ob wir die Lauferei durchgehalten haben und wie es - im wahrsten Sinne des Wortes - läuft ;-)

Ich kann es manchmal selbst nicht glauben, aber JA!, wir bzw. ICH habe es durchgehalten. Jede Woche 3 mal jeweils am frühen Morgen. Ohne Schluderei, ohne Wenn und Aber. Juchu! Geschafft habe ich es mithilfe
des Buchs "Perfektes Lauf-Training" von Herbert Steffny und Ulrich Pramann. Es enthält ein Acht-Wochen-Programm für Laufeinsteiger: In 8 Wochen 30 Minuten am Stück laufen. Leider ist das Buch schon so alt, dass man es nicht mehr (oder nur noch gebraucht) bekommt. Wer interessiert ist, findet aber hier* oder hier* tolle Nachfolger vom selben Autor.

Bis zur fünften Woche habe ich mich akribisch an diesen Plan gehalten. Danach war ich schon so fit, dass ich mich nicht mehr an ihm zu orientieren brauchte. Ich kann mich noch gut ans erste Mal erinnern: Als ich es schaffte, meine gewohnte Strecke ohne Gehpausen zu laufen. Das war ein unbeschreiblich tolles Gefühl. Und mir wurde schlagartig klar: Man kann ALLES schaffen. Wenn man nur will!

Inzwischen laufe ich 5 Kilometer in unter 40 Minuten ohne Gehpause. Noch vor 3 Monaten brach ich nach 2 Minuten schon fast vor Erschöpfung zusammen ;-) Allerdings habe ich auch den besten Begleiter, den man sich nur wünschen kann. Flo macht seine Sache wirklich prima ❤ Da wir schon am sehr frühen Morgen losziehen, wo noch keiner so richtig unterwegs ist, lasse ich ihn komplett ohne Leine laufen, sodass er ausreichend Gelegenheit zum Schnüffeln und Flitzen hat.

Ob die Joggerei denn Spaß macht, werde ich manchmal gefragt. Ganz ehrlich? Die Lauferei als solches würde ich nicht unbedingt als Spaß bezeichnen. Eher als harte Arbeit, die sich gut anfühlt. Mit einem unbeschreiblich guten Feeling, wenn man seine Runde geschafft hat :-)

Übrigens durfte ich den Polar Trainingscomputer M400* vier Wochen lang kostenfrei und unverbindlich testen - vielen Dank dafür an Polar! Ich stehe ja total auf technischen Schnickschnack und möchte nach getaner Arbeit natürlich wissen, wie gut ich war. Der M400 (der übrigens am weiblichen Handgelenk gar nicht so wuchtig wie viele andere Trainingsuhren aussieht) bietet neben vielen Funktionen (Aktivitätstracker, Intervalltraining, Back-to-Start-Funktion für Orientierungslose wie mich, GPS, Inaktivitätsalarm und vieles, vieles mehr) auch tolle Auswertungsmöglichkeiten. Und - für mich das Beste: Ich muss mein iPhone nicht mehr mitschleppen. Stattdessen habe ich mir einen iPod Shuffle gegönnt, denn eine Musikfunktion bietet der M400 nicht ;-) Leider muss ich die Uhr nach dem Testende wieder zurückschicken - aber auf meiner Wunschliste steht sie schon ganz oben.



Wie ihr seht: Flo und ich haben unseren perfekten Sport gefunden. Morgen früh geht's wieder los ... :-)

Zum Schluss noch etwas in eigener Sache: Wie gefällt euch unser neues Blog-Design? Ich habe in der letzten Zeit ordentlich dran rumgeschraubt, fertig bin ich allerdings noch lange nicht! 

Liebe Grüße
Floris' Frauchen


*Affiliate Links 

Kommentare:

  1. Euer neues Design gefällt mir ausgezeichnet. Ich wollte auch schon immer mal was ändern, aber so richtig trau ich mich da nicht ran.
    Zu deinen Lauferfolgen gratulier ich dir. Klasse das du durchgehalten hast.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für eure liebe Nachricht. Wir haben die Änderung des Blog-Designs laaange vor uns hergeschoben, weil das Frauchen sich auch nie so richtig getraut hat und Angst hatte, was "kaputt" zu machen. Aber jetzt ist sie super happy - so wie man sich fühlt, wenn man ein chaotisches Zimmer geputzt und aufgeräumt hat in etwa :D

      WUFF
      euer Floris

      Löschen
  2. Ich gratuliere zu der Konsequenz und dem Durchhaltevermögen - bewundernswert.
    Das neue Design gefällt mir auch gut - es scheint im Sommer frischer Wind durch die Blogger-Welt zu rauschen!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Isabella! Ja genau - alles frisch macht der Sommer! :-)

      Liebe Grüße
      Daniela

      Löschen
  3. Wir freuen uns total, dass es mit dem Laufen bei euch so gut klappt! ;)
    Hier läuft es - im wahrsten Sinne des Wortes - auch prima. Der Herzmann hat ebenfalls Gefallen daran gefunden - zumindest im Fitnessstudio. Und zumindest dort auf dem Laufband können wir zusammen laufen ;)
    Euer neues Design gefällt uns gut, es ist viel heller, verspielt dezent. Sehr schön.

    Gepunktete Grüße
    Katharina mit Milo

    AntwortenLöschen

DANKE für deinen Kommentar! WUFF, Floris